Vorträge

Im Vortragssaal des Museums Wiesbaden (Friedrich-Ebert-Allee 2) finden an jedem zweiten Dienstag eines Monats um 18 Uhr Vorträge zu naturkundlichen Themen statt.

Die Teilnahme ist frei, um eine Spende wird gebeten.


SOMMER 2021
VORTRÄGE

Fast weg und keiner weiß warum – die Spurensuche Gartenschläfer in Hessen

Dienstag, 13. Juli 2021

Susanne Steib, BUND Hessen

Kristalle und Licht

Dienstag, 14. September 2021

Prof. Dr. Petra Becker-Bohatý, Universität zu Köln, Institut für Geologie und Mineralogie

Globaler Klimawandel im Industriezeitalter. Phänomene, Ursachen und Folgerungen

Dienstag, 12. Oktober 2021

Prof. Dr. Christian-D. Schönwiese, Frankfurt am Main


VERGANGENE VERANSTALTUNGEN

Tragödien der Vergangenheit – Umweltkatastrophen prägen mitteleuropäische Landschaften

Dienstag, 9. März 2021


Prof. Dr. Hans-Rudolf Bork, Kiel


Wegen der COVID19-Pandemie ausgefallen

Der Spessart – Mineralien, Geologie, Bergbau, Steine & Erden

Dienstag, 11. Mai 2021


Joachim Lorenz, Karlstein am Main


in Kooperation mit den Freunden des Museums Wiesbaden

Der Vortrag wird zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt.

Die Äskulapnatter: Wie leben Schlangen im Taunus

Dienstag, 25. Mai 2021


Dr. Lukas Hartmann, Idstein


Online-Konferenz über Zoom.


Die Mineralischen Bodenschätze der Donnersberg-Region

Dienstag, 8. Juni 2021


Prof. Dr. Wolfgang Hofmeister, Mainz


in Kooperation mit den Freunden des Museums Wiesbaden

Online-Konferenz über Zoom